Herzblut führt zum verdienten Sieg

Mit viel Herzblut und Siegeswillen konnten unsere Herrenmannschaft ihre Siegesserie ausbauen und den SC Ellerau III zu Hause an der Müssentwiete hochverdient mit 2:0 besiegen.

Dennis Lübke sah während der ersten Halbzeit, dass der gegnerische Torwart ungünstig im Tor stand und platzierte den Ball gekonnt im oberen rechten Winkel zum 1:0.

Dennis Lübke trifft zum 1:0 - Foto: Sportfreunde Pinneberg

Dennis Lübke trifft zum 1:0 – Foto: Sportfreunde Pinneberg

Der weitere Spielverlauf war geprägt von diversen Chancen unserer Herren. Geschickt konnten Sie einen vernünftigen Spielaufbau der Gäste verhindern. Besonders Marcel Potschien konnte sich zum Abwehrschreck gegen den SC Ellerau III behaupten.

An ihm bissen sich die Ellerauer die Zähne aus: Marcel Potschien. Foto: Sportfreunde-Pinneberg

An ihm bissen sich die Ellerauer die Zähne aus: Marcel Potschien. Foto: Sportfreunde-Pinneberg

So ging es dann auch in der zweiten Halbzeit weiter, bis Niklas Volquardsen zum Ende des Spiel das überfällige 2:0 schoss. Auch hier war der gegnerische Torhüter chancenlos.

Mirko Stallmach (Links) und Florian Kaufmann (Mitte) gratulieren Niklas Volquarden (Rechts) zu seinem Tor und damit zum 2:0 Siegtreffer. Foto: Sportfreunde Pinneberg

Mirko Stallmach (Links) und Florian Kaufmann (Mitte) gratulieren Niklas Volquarden (Rechts) zu seinem Tor und damit zum 2:0 Siegtreffer. Foto: Sportfreunde Pinneberg

Am Freitag, den 28. Augus 2015, treffen wir um 19:30 Uhr auswärts auf den TSV Holm 2, wo wir unsere Siegesserie weiter ausbauen wollen.

Weitere Fotos zum Spiel finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/sportfreunde-pinneberg/sets/72157655323144934

Kommentare sind geschlossen